SLIDER PODCAST GREY - Dr. Volker Busch

GEHIRN GEHÖRT - DR. VOLKER BUSCH

PODCAST

Herzlich willkommen zu meinem Podcast!

Hören Sie doch mal herein: Ich freue mich auf Ihr offenes Ohr und Ihr Feedback, wenn Sie mögen!

GEHIRN GEHÖRT

NEUROWISSENSCHAFT UND PSYCHOLOGIE FÜR IHR LEBEN

Dr. Volker Busch, Neurowissenschaftler, Psychiater, Psychotherapeut und Keynote Speaker mit neuen Erkenntnissen aus den Bereichen Geist und Gehirn – humorvoll, spannend, persönlich.


Episode 1

Mut ist machbar

Wie wir in Krisenzeiten handlungsfähig bleiben

Aktuell sind wir in sämtlichen Bereichen unseres Lebens extrem gefordert: Gesundheit, wirtschaftliche Situation, soziale Distanz einerseits, räumliche Nähe zuhause andererseits. Um notwendige Entscheidungen zu treffen, brauchen wir Entschlossenheit und Mut.

Aber was ist denn Mut eigentlich und wie entwickelt man den?

Warum Mut immer – nicht nur in Zeiten von Corona – mit unserer Bereitschaft zum Handeln einhergeht und gerne leise, anstatt heldenhaft posaunend daherkommt – dazu erfahren Sie mehr in diesem Podcast…

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify

 


Episode 2

Die krankhafte Liebe zur Verschwörung

Warum wir die Welt gerne einfacher hätten als sie ist

In der aktuellen Krise haben selbst ernannte Experten und Weltuntergangsbeschwörer Hochkonjunktur. Aber warum ist das so?

Warum Menschen Untergangsszenarien lieben und an ihnen festhalten, was das mit unserem Hang zur Vereinfachung zu tun hat und wie wir in einer extrem komplexen Welt entspannter durchs Leben gehen können, dazu erfahren Sie mehr in diesem Podcast:

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify


Episode 3

Humor – Stark und Stabil durch die Krise

Wie wir durch Humor Abstand schaffen und Ausgleich finden

Humor hilft: Besonders in Krisenzeiten schützt Lachen unsere Seele, stärkt uns für besondere Anforderungen – und nachweislich auch unsere körperliche Gesundheit.

Wie Humor den so wichtigen Abstand und Ausgleich schafft und warum Lachen systemrelevant ist, darüber erfahren Sie mehr in diesem Podcast…

Auf Ihr Feedback, Ihre Bewertung und Ihr Abonnement freue ich mich, bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und grüße herzlich, Ihr Volker Busch.

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify


Episode 4

Angst ist in Corona-Zeiten ein gängiges Gefühl:
Wir fürchten uns vor Erkrankung, finanzieller Not oder Einsamkeit. Dabei raubt sie uns im wahrsten Sinne des Wortes den Verstand. Doch genau den brauchen wir ja, um kluge und kreative Lösungen zu finden.

Wie schaffen wir es, mit der Angst so umzugehen, dass sie uns nicht lähmt? Wie gewinnen wir die emotionale Kontrolle zurück?

Darüber spreche ich in dieser 4. Episode meines Podcasts „Gehirn Gehört“

Keine Angst vor der Angst

Wie uns der kluge Umgang mit unseren Sorgen neue Wege eröffnet

Mit Chancen und ohne Nebenwirkungen auch für die Nach-Corona-Zeit.

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify


Episode 5

Gemeinwohl

Krisen bewältigen heißt, von Ameisen lernen.

Sind Sie einmal an einem Ameisenhaufen vorbeigekommen und haben diesen länger betrachtet?

Jedes kleine Krabbeltier hat eine eigene Bedeutung und Funktion. Das allein ist schon wunderschön zu sehen.
Dabei besitzt jede Ameise durchaus mitunter ein Eigenleben, richtet dies aber letztlich immer zum Wohle aller aus.

Die Gemeinschaft duldet und unterstützt Vielfalt, aber jedes Tierchen vermag sich in entscheidenden Momenten etwas zurück zu nehmen, sich als Teil einer Gemeinschaft wahrzunehmen und sein Verhalten dem höchsten Ziel von allen unterzuordnen: dem Gemeinwohl.

Gemeinsam kann ein solches Volk jede Widrigkeit des Wald-Alltags überwinden und sich von jeder Krise erholen. Ameisenhaufen sind erstaunlich stabil.

Selbst zerstörerische Kräfte können das Volk nicht davon abhalten, den Blick nach vorne zu bewahren und das Richtige zu tun.
Denn es überwiegt immer eine Mehrzahl hoch sozialer Exemplare, die zusammenhalten und gemeinsam anpacken.

Ich bin mir auch nicht sicher, warum ich beim letzten Joggen so lange vor dem Ameisenhaufen stehen blieb. Können Sie es mir sagen?

Inspiriert wurde ich zu der Geschichte übrigens durch eine ähnlich lautende kleine Anekdote eines lieben Freundes, hier in den sozialen Netzwerken. Ich habe die Erzählung etwas buschtrommelig verändert, weiterentwickelt und zu einem vorläufigen Ende geführt (oder vielmehr einem Anfang?)…

Ich freue mich über Ihr Ohr, wenn Sie nicht gerade im Wald stehen und es selbst erleben 🙂

Ihr Volker Busch

Ihr Feedback, Abonnement-Klick und Ihre Bewertung sind herzlich willkommen.

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify


Episode 6

Boah, geht’s mir mies!

Wie Sie positiv mit negativen Gedanken umgehen

„Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an …“, diese geradezu malerische Weisheit stammt vom römischen Philosophen und Kaiser Marc Aurel.

In diesem Buschtrommel-Podcast widme ich mich eben diesem Seelenanstrich:
Woher stammen eigentlich die Pigmente, die unsere Gedanken färben? Warum mag unsere Leinwand – unser Gehirn – das Schwarz negativer Gedanken so besonders gern? Und wie schwingen Sie selbst den Pinsel, gerade in Zeiten von Krisen, um für einen gesunden Farbmix zu sorgen, der Frohes und Trauriges in sich vereint?

Im Podcast geht es um Nachrichten und Negativverzerrungen. Hören Sie doch mal rein! Ich freue mich über Ihr Feedback…

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify

Menü