Podcast: “Gehirn gehört” gestartet

Ganz ehrlich:

Ich hatte es schon lange auf dem Zettel. Die Idee und den Wunsch nach einem eigenen Podcast.

Ein Ort, an dem ich Themen und Schwerpunkte, die mir am Herzen liegen, ganz konzentriert mit Ihnen teilen möchte. Von Ohr zu Ohr quasi. Mit Themen, die in der Luft liegen, von denen ich erlebe, dass diese auch Sie bewegen.

Der beste Zeitpunkt für einen Neuanfang ist “Jetzt”, darum lade ich Sie ab heute in meine “Gehirn Gehört”-Podcast-Welt ein.

Wenn Sie den Podcast beim Anbieter Ihres Vertrauens abonnieren, (siehe unten) erhalten Sie die aktuellen Episoden in Ihre Hörliste gespült.

Viel ist gesagt worden in den letzten Wochen der Corona-Pandemie:
Als Neurowissenschaftler, Psychiater, Speaker, Ehemann, Vater, Freund, Nachbar und Kollege habe ich viele Gespräche geführt, in denen Mut, Verschwörung, Humor oder Angst eine große Rolle spielten. Darum möchte ich mit diesen Themenbereichen in meine Podcast-Welt einsteigen.
Doch seien Sie gewiss und hören Sie selbst: Diese Themen sind weit über Corona hinaus relevant und aktuell.

Auf Ihr Feedback und Ihr Abonnement freue ich mich, bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und grüße herzlich, Ihr Volker Busch.

 

Und hier für Sie, die 1. Episode, mit dem Thema

MUT IST MACHBAR

Wie wir in Krisenzeiten handlungsfähig bleiben

Aktuell sind wir in sämtlichen Bereichen unseres Lebens extrem gefordert:
Gesundheit, wirtschaftliche Situation, soziale Distanz einerseits, räumliche Nähe zuhause andererseits. Um notwendige Entscheidungen zu treffen, brauchen wir Entschlossenheit und Mut. Aber was ist denn Mut eigentlich und wie entwickelt man den? Warum Mut immer mit unserer Bereitschaft zum Handeln einhergeht und gerne leise anstatt heldenhaft posaunend daherkommt – dazu erfahren Sie mehr in diesem Podcast…

Audioplayer | Podcaster

Apple Podcasts

Spotify

 

#drvolkerbusch #gehirngehört #podcast #mut #neurowissenschaft #psychologie #volkerbusch