Christian Wolff

Christian Wolff

"Stress abbauen tut man bereits als Zuhörer von Dr. Volker Buschs Vorträgen. Mit dem Gehirn befasst er sich nicht nur aus neurologischer Sicht, er ist ein Philosoph und Psychologe, außerdem ein Spaßmacher und Krimiautor, so lustig und spannend bringt er uns nahe, dass wir eigentlich ständig "unter Strom und online" stehen. Er übersetzt die langweiligen medizinischen Reden, die mit lateinischen Ausdrücken zugekleistert sind, in eine Geschichte über unser geheimnisvolles Gehirn, die digitale Reizüberflutung, die fehlgesteuerten Essgewohnheiten, bis hin zum totalen Burn-out. Nachdem man ihm zugehört hat, möchte man ihm sogleich versichern: Wir werden uns auf der Stelle ändern..."
Kundenstimmen
2017-04-10T09:13:08+01:00
"Stress abbauen tut man bereits als Zuhörer von Dr. Volker Buschs Vorträgen. Mit dem Gehirn befasst er sich nicht nur aus neurologischer Sicht, er ist ein Philosoph und Psychologe, außerdem ein Spaßmacher und Krimiautor, so lustig und spannend bringt er uns nahe, dass wir eigentlich ständig "unter Strom und online" stehen. Er übersetzt die langweiligen medizinischen Reden, die mit lateinischen Ausdrücken zugekleistert sind, in eine Geschichte über unser geheimnisvolles Gehirn, die digitale Reizüberflutung, die fehlgesteuerten Essgewohnheiten, bis hin zum totalen Burn-out. Nachdem man ihm zugehört hat, möchte man ihm sogleich versichern: Wir werden uns auf der Stelle ändern..."